Publikationen

Bücher und Publikationen von excognito | Full-Service-Agentur aus Berlin

Unsere Veröffentlichungen

Agenturinhaber Marc Däumler veröffentlicht regelmäßig Fachbücher zu den Themenbereichen PR und Social Media sowie Fachartikel im international führenden Wissenschaftsverlag Springer GmbH in Heidelberg. Auf dieser Seite haben wir Ihnen die bisherigen Fachbucherscheinungen aufgelistet. Bei Fragen können Sie uns gern jederzeit ansprechen.

Social Media für Praxis und Klinik

Social Media – jeder kennt den Begriff, aber was ist das eigentlich? Welche von den vielen Social-Media-Möglichkeiten eignen sich für einen Arzt oder eine Klinik? Wie können damit Patienten gewonnen werden? Wie kann Facebook oder Twitter im Praxis- oder Klinikalltag ohne großen Aufwand effektiv realisiert werden?

Vielen Verantwortlichen fehlt schon das elementare Social-Media-Basiswissen. Dieses Taschenbuch richtet sich primär an Einsteiger ohne Vorwissen. Mit zahlreichen Beispielen erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Facebook, Twitter und Co. individuell einsetzen.

buch-social-media

Social Media für Praxis und Klinik

1. Auflage, 181 Seiten, 28 S/W-Abbildungen, ISBN: 978-3-95466-003-2, erschienen: 04. April 2013

MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Hier bei Amazon bestellen.

Social Media für die erfolgreiche Zahnarztpraxis

Social Media für die Zahnarztpraxis, inkl. Tipps und Ratschläge eines Fachanwaltes. Von Facebook über Bewertungsportale bis hin zu YouTube oder Twitter führt das Buch den Leser durch die Thematik, stets mit zahlreichen Tipps und Tricks. Etliche Checklisten helfen vor allem bei der internen Pflege der Kanäle.

Social Media für die erfolgreiche Zahnarztpraxis

Social Media für die erfolgreiche Zahnarztpraxis

1. Auflage, Gebundene Ausgabe, 178 Seiten, 57 Abbildungen, erschienen: 20. November 2015, ISBN 978-3-642-45034-1, Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Hier bei Amazon bestellen.

Ästhetisch-Plastische Chirurgie in den Medien

Regelmäßig führt excognito eigene Medienstudien durch, die in Fachmagazinen und auf Tagungen präsentiert und vorgestellt werden. Gleichzeit dienen die gewonnenen Studienerkenntnisse der verbesserten Pressearbeit für die Kunden der Agentur, um Trends und Bedürfnisse in der Medienarbeit schneller erkennen zu können. In dieser Studie wurde untersucht, wie sich die Redaktionsanfragen (zum Beispiel nach Patientenfällen, Trends bei den Eingriffen, Ratgeber, Interviews,…) zwischen 2011 und 2017 veränderten.

Ästhetisch-Plastische Chirurgie in den Medien

1. Auflage, 16 Seiten, 5 farbige Abbildungen,erschienen: 15. Oktober 2016

Social Media für das erfolgreiche Krankenhaus

Social Media für das Krankenhaus erhält eine zunehmend entscheidende Rolle in der aktiven Kommunikation mit den Patienten. Unmut, Kritik und auch Anerkennung und Dank werden zunehmend über Facebook, Google My Business oder Bewertungsportale mitgeteilt. Dieses Buch zeigt die relevanten Kanäle, um von der Imagebildung bis zur Krisen-PR alles professionell abzudecken. Checklisten sowie Ratschläge und Tipps eines PR-Beraters und eines Fachanwalts erleichtern die schnelle und sichere Pflege.

Social Media für das erfolgreiche Krankenhaus

Social Media für das erfolgreiche Krankenhaus

1. Auflage, gebundene Ausgabe, 214 Seiten, 52 S/W-Abbildungen, erschienen: 16. September 2016, ISBN 978-3-642-45055-6, Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Hier bei Amazon bestellen.

Brustexperte im Nullkommanix! Wie Bewertungsportale manipuliert werden.

Agenturinhaber Mark Däumler hat einen neuen Fachartikel im Journal für Ästhetisch Chirurgie vom Springer Verlag veröffentlicht.

Journal für ästhetische chirurgie

Suchmaschinenoptimierung: Was muss ich als Arzt wissen?

Ein Fachartikel von Marc Däumler im Journal für Ästhetische Chirurgie vom Springer Verlag

Journal für ästhetische chirurgie

Social Media – Patienten nutzen sie, Physiotherapeuten brauchen sie!

Ein Beitrag von Agenturinhaber Marc Däumler zum Thema Social Media im pt_Erfolg. Das Unternehmer Magazin für erfolgreiche Physiotherapeuten

pt Erfolg | Qualität sichern